Liebe Eltern

wir freuen uns sehr Ihnen heute mitteilen zu können, dass wir nach den Sommerferien den Regelbetrieb wieder aufnehmen können. Das wöchentliche Anmelden der Kinder entfällt und die strikte Einteilung in feste Gruppen ebenfalls. Die Kinder können sich wieder frei im Haus bewegen und selbst entscheiden mit wem und wo sie spielen. Frühstück und Mittagessen wird wieder in der Schlemmerecke, so wie vor der Corona-Zeit angeboten. Da krankheitsbedingt in diesem Jahr keine Grundreinigung durchgeführt wurde öffnet die Einrichtung am ersten Tag nach den Sommerferien um 7.00 Uhr! Trotz der Lockerung sind wir natürlich weiterhin angehalten sorgsam die notwendigen Hygienemaßnahmen einzuhalten. Dazu gehört auch, dass wir ihre Kinder bei Anzeichen einer Infektionskrankheit umgehend abholen lassen. Wir bitten um Ihre Unterstützung und um Ihr Verständnis! Ebenfalls aus Hygienegründen bitten wir Sie vorerst weiterhin darum, die Kinder an der Eingangstür abzugeben und wieder abzuholen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Reisen in Risikogebiete ( Festlegung der Bundesregierung) entsprechende Quarantänebestimmungen auch bei den Kindern nach deren Rückkehr nach Deutschland einzuhalten sind. Der Besuch der Kita ist dann nicht möglich.

A+ R A-

  

Ein offenes Haus, ein offenes Konzept

Zur Zeit betreuen wir insgesamt 145 Kinder, davon 34 Kinder unter 3 Jahren bei den "Kleinsteins", 91 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren im Kindergarten und 20 Schulkinder im Hort.
Unsere Kindertagesstätte ist ein großes Lern- und Erfahrungsfeld für Kinder, in dem sie eingeladen sind, sich ihre Welt aktiv zu erobern. Kinder sind Persönlichkeiten, die wir respektieren, wahr-,an- und ernstnehmen. Von ihren Bedürfnissen ausgehend gestalten wir unsere Arbeit in einem offenen Konzept. Wir wissen aus den Erkenntnissen der Kleinkindforschung, dass Kinder von Anfang an aktive und interessierte Lerner und neugierige Forscher und Entdecker sind.
Es ist ein Grundbedürfnis von Kindern, die Welt um sie herum zu erkunden und mit allen Sinnen wahrzunehmen. Aus diesem Grund bieten wir allen Kindern möglichst vielfältige Erfahrungsräume um neue Eindrücke zu gewinnen und zu vertiefen.
Kindliche Bildung in der Ganzheit betrachtet ist immer Selbstbildung, die sich aus einer Vielfalt leibsinnlicher Erfahrungen entwickelt und an das individuelle Lerntempo des einzelnen Kindes angepasst ist.

Kommunale Kindertagesstätte Kettig "Arche Noah"

Bachstrasse 32
56220 Kettig

Tel: 02637_4214
Fax: 02637_942648
Email: kita@gemeinde-kettig.de